Corona – was nun?

Corona und nun?

Hallo ihr Lieben,

ich möchte heute gern mit euch ins Gespräch kommen, wie ihr euch den Herbst/Winter vorstellt, auf was ihr Lust habt, was eure Bedenken sind und wie wir gemeinsam durch diese verrückte Zeit kommen. Gleich vorweg, hier wird kein Geld gesammelt, eure Teilnahme an Veranstaltungen ist für mich auch weiterhin vollkommen ausreichend.

Anscheinend werden auch in näherer Zukunft Discos, Konzerte usw. nicht in dem Rahmen stattfinden, den wir alle über so viele Jahre gewohnt sind. Unser Festival hat uns aber im Sommer gezeigt, dass Veranstaltungen deswegen nicht per se ausfallen müssen, unsere FahrradkulTour hat uns auch gezeigt, dass ihr Lust und Freude an neuen Formaten habt. Allerdings neigt sich der Sommer so langsam dem Ende und das Wetter wird unbeständiger. Es gibt ein paar erste Ideen und was lege da näher, euch von Anfang an mit einzubinden, welche weiterverfolgt werden sollten und welche vielleicht doch eher verworfen werden.

Ab dem 01.09.2020 sind in Sachsen mit entsprechendem Hygienekonzept Tanzveranstaltungen im Freien unter Auflagen wieder möglich. Ich würde gern im September und Oktober kleine Discos mit maximal 75 Gästen von 19 – 23 Uhr an wechselnden, besonderen Orten veranstalten. Habt ihr an sowas Interesse? Im Herbst muss man sich aber auch darüber bewusst sein, dass das Wetter kurzfristig zu Verschiebungen führen kann, außerdem sind wir natürlich auf euch angewiesen, dass ihr euch Karten im Vorfeld kauft, damit wir planen können. Karten können bei Absage immer gegen Geld oder die nächste Veranstaltung eingetauscht werden.

Was haltet ihr eigentlich von einem Musikferienlager? Ein Wochenende in einer abgeschiedenen Herberge/Pension, es gibt ein Unterhaltungsprogramm (Quizshow, Lieblingsalben anhören, Bingo, oder so) vielleicht noch Yoga und ein bisschen Entspannung, am Tag gehen wir alle zusammen auf eine kleine Wanderung und Abends gibt es Knüppelkuchen und selbstgemachtes Essen am Lagerfeuer und es spielen ein paar Bands? Vielleicht organisieren wir sogar eine mobile Sauna und weitere Überraschungen. 35 Gäste sollten sicher auch da möglich sein.

Die FahrradkulTour werden wir dazu noch weiterhin bis mindestens Ende Oktober weiterführen.

Welches Format interessiert euch, auf was habt ihr Lust, welche Bedenken habt ihr und was wolltet ihr uns schon immer mal sagen? Könnt ihr euch auch im Herbst/Winter vorstellen, an Veranstaltungen im Freien teilzunehmen?

Unten findet ihr eine kleine Umfrage (Mehrfachnennungen sind möglich) und via info@morning-glory-concerts.com , per Messenger hier oder bei Instagram könnt ihr gern eure Meinungen loslassen, ich freue mich sehr von euch zu hören.

Liebe Grüße

Stephan

Was könnt ihr euch im Herbst/Winter 20/21 vorstellen?

View Results

Loading ... Loading ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.